Dienstag, 15. Januar 2019

Termine 2019

Liebe Interessenten der Trans* Selbsthilfe Göttingen!


Unsere Gruppe wird sich dieses Jahr zum ersten mal am 01.02. von 18-20 Uhr treffen. Ab März werden die Treffen dann regelmäßig jeden zweiten Freitag im Monat stattfinden.

Die Treffen finden im Queeren Zentrum jeweils von 18 bis ca. 20 Uhr statt.

Hier nun eine Auflistung aller Termine für das Jahr 2019:

01.02.
08.03.
12.04.
10.05.
14.06
12.07.
09.08.
13.09.
11.10.
08.11.
13.12.

Ich freue mich auf euer zahlreiches Erscheinen und regen Austausch untereinander. Gerne könnt ihr euch vorab melden, wenn ihr Themenvorschläge habt. Spezielle Themen können natürlich auch anonym zur Diskussion gestellt werden. Hierzu könnt ihr euch gerne unter trans-shg-goettingen@gmx.de an mich wenden.

Viele liebe Grüße
Alessya Kretzschmar

Montag, 5. November 2018

Zweites Treffen am 30.11.2018

Unsere neu gegründete trans* Selbsthilfegruppe richtet sich an alle ab 20+, die sich im Spektrum von trans* Geschlechtlichkeit bewegen, beispielsweise transsexuell, transident oder transgender sind. Wir wollen einen sicheren Raum, sowohl für binäre Frauen und Männer als auch für non-binäre Identitäten wie beispielsweise genderqueere Personen bieten.

Die Treffen sollen sowohl dem allgemeinen Erfahrungsaustausch z.B. über Erlebnisse des Alltags oder Diskriminierungserfahrungen als auch der gegenseitigen Hilfestellung bei Fragen und Problemen z.B. in der Transition dienen. Jede_r darf gerne eigene Themen einbringen. Wir wollen dabei eine Atmosphäre gegenseitigen Respekts, Achtung und Verständnisses schaffen.

Unser nächstes Treffen wird am 30. November 2018 von 18 bis 20 Uhr im Queeren Zentrum in Göttingen stattfinden. Hierzu seid ihr herzlich eingeladen!

Wir würden uns freuen, wenn ihr euch vorab bei mir (Alessya Kretzschmar, Gruppenleiterin) per Mail melden könntet, jedoch steht es natürlich jeder Person frei, spontan zum Gründungstreffen zu kommen. Ebenfalls werden wir vom Queeren Zentrum, der Trans*Beratung Göttingen sowie von KIBIS (Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich) des Gesundheitszentrums Göttingen unterstützt.


Nähere Infos findet ihr auf:


https://trans-shg-goettingen.blogspot.com/


und unter der Email:
trans-shg-goettingen@gmx.de



Eure Gruppenleiterin

Alessya Jacqueline Kretzschmar

Freitag, 21. September 2018

Einladung zum Gründungstreffen der neuen trans* Selbsthilfe Göttingen und Umgebung am 2.11.18.

Unsere neu gegründete trans* Selbsthilfegruppe richtet sich an alle ab 20+, die sich im Spektrum von trans* Geschlechtlichkeit bewegen, beispielsweise transsexuell, transident oder transgender sind. Wir wollen einen sicheren Raum, sowohl für binäre Frauen und Männer als auch für non-binäre Identitäten wie beispielsweise genderqueere Personen bieten.

Die Treffen sollen sowohl dem allgemeinen Erfahrungsaustausch z.B. über Erlebnisse des Alltags oder Diskriminierungserfahrungen als auch der gegenseitigen Hilfestellung bei Fragen und Problemen z.B. in der Transition dienen. Jede_r darf gerne eigene Themen einbringen. Wir wollen dabei eine Atmosphäre gegenseitigen Respekts, Achtung und Verständnisses schaffen.

Unser Gründungstreffen zum gegenseitigen Kennenlernen und weiteren Planen wird am 2. November 2018 von 18 bis 20 Uhr im Queeren Zentrum in Göttingen stattfinden. Hierzu seid ihr herzlich eingeladen!

Wir würden uns freuen, wenn ihr euch vorab bei mir (Alessya Kretzschmar, Gruppenleiterin) per Mail melden könntet, jedoch steht es natürlich jeder Person frei, spontan zum Gründungstreffen zu kommen. Ebenfalls werden wir vom Queeren Zentrum, der Trans*Beratung Göttingen sowie von KIBIS (Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich) des Gesundheitszentrums Göttingen unterstützt.


Nähere Infos findet ihr auf:


https://trans-shg-goettingen.blogspot.com/


und unter der Email:
trans-shg-goettingen@gmx.de



Eure Gruppenleiterin

Alessya Jacqueline Kretzschmar